SARS–CoV–2 Spike Impairs DNA Damage Repair and Inhibits V(D)J Recombination In Vitro

Abstract: Severe acute respiratory syndrome coronavirus 2 (SARS–CoV–2) has led to the coronavirus disease 2019 (COVID–19) pandemic, severely affecting public health and the global economy. Adaptive immunity plays a crucial role in fighting against SARS–CoV–2 infection and directly influences the clinical outcomes of patients. Clinical studies have indicated that patients with severe COVID–19 exhibit delayed and weak adaptive immune responses; however, the mechanism by which SARS–CoV–2 impedes adaptive immunity remains unclear. Here, by using an in vitro cell line, we report that the SARS–CoV–2 spike protein significantly inhibits DNA damage repair, which is required for effective V(D)J recombination in adaptive immunity. Mechanistically, we found that the spike protein localizes in the nucleus and inhibits DNA damage repair by impeding key DNA repair protein BRCA1 and 53BP1 recruitment to the damage site. Our findings reveal a potential molecular mechanism by which the spike protein might impede adaptive immunity and underscore the potential side effects of full-length spike-based vaccines.

Read full text here: https://www.naturalnews.com/files/viruses-13-02056-v2.pdf

Veröffentlicht in Medizin.

19 Kommentare

  1. Hallo Harald,

    habt Ihr ein Mittel in Arbeit, welches die Hemmung der Reparatur von DNA-Schäden aufhebt.
    Ich verspüre eine starke Unruhe in mir,daß dies ein sehr dringendes Thema ist. Auch aufgrund von meiner Mutti ihrer Kosmetikerin, der aufgefallen ist,daß ihre Kunden und andere in ihrem Bekanntenkreis mittlerweile überdurchschnittliche Alterserscheinungen im Gesicht zeigen. Sie hat sich darüber sehr gewundert. Mich wundert es nach dem Bericht auf deiner Seite nicht mehr.

    Liebe Grüße Michael

    • Hallo Michael, jetzt ja. Sogar zwei. Alle reFertil-Produkte addressieren den switch an den BRCA1 und 53BP1 Genen den Du ansprichst radionisch, die Wasseraktivierungsstäbe der LOTUS Reihe sind so konzipiert dass sie die Selbstrepratur der Gene an der ursprünglicheb Blaupause des Lebens in der göttlichen Ordnung orientieren, d.h. synthetische Biologie, auch eingecrisperte Sequenzen, dürften meiner Einschätzung nach tendenziell wieder rausfliegen.

  2. Hallo Harald,
    bitte gebe mir mehr Info zu den Kräutermitteln der Wedicinals.com, v.a. Nr. 9 für mehr Klarheit im Kopf – aus deinem Interview bei OKiTALK.
    Wie und wo kann ich es beziehen?
    vielen lieben Dank
    P.S. ich hoffe auch, dass wir uns diesbzgl. vielleicht mal wieder zu einem Vortrag in Gemünd, Eifel, sehen beim Arbeitskreis für Geobiologie Rheinland

    • Hallo Petra, der Hersteller und Händler ist vedicinals.com, sie liefern derzeit nur direkt aus Indien, akzeptieren Creditkarte oder paypal. Die Lieferung geht relativ flink, der Zoll will noch was per Nachnahme. Infos findest Du auf deren Webseite.

  3. Hallo Harald, Kann ich LOTUS auf einnehmen, um Shedding Effekte zu eliminieren oder auszuleiten? Wo wird es zu beziehen sein? Kann ich Shedding Effekte Deiner Erfahrung auch mit Hyper Schall löschen? Ich habe geistig und energetisch eine Schutzfrequenz gegen Shedding aufgebaut – hast Du damit auch Erfahrung? Meines Erachtens wirkt das Shedding sich auf zu dickes Blut aus und die Zunahme der Aktivität von roten Blutkörperchen… Danke für Feedback zum Thema Shedding, Deinen Audiobeitrag hierzu habe ich schon gehört. Liebe Grüsse Andrea

    • LOTUS wir auf sirisana.com erhältlich sein. Die Absicht des Entwicklers der wichtigsten “Zutat” ist die Anbindung an das Wellenmuster des “Fundamentalen Fraktas” im Global Scaling, übersetzt heißt das das man an die Ordnungsbildende Struktur im Universum angebunden wird. Der Ausdruck dieser Anbindung entfaltet sich über die DNS, d.h. die Selbstreparatur-Mechanismen der DNS sollen gefördert werden, damit betrifft Lotus den genetischen Effekt der Impfungen. d.h. es zielt auf die durch mRNA “eingefügten” synthetischen Gensequenzen ab und soll diese wieder entfernen helfen. Für die Spikeprotein-Allergie und das Unwohlsein beim shedding haben wir eher die Cosmic Balance Parfüme entwickelt, die wirken über die Pheromon-Rezeptoren und verhinden damit ein Öffnen der Schilddrüse für den feinstofflichen Anteil der Krankheit. Es verhindert zwar nicht den physischen Übertrag von mRNA und Spikeprotein, es soll lediglich den Ordnungswechsel des Köprpers von “Gesund” auf “Krank” verhindern, das heisst es greift in den Prozess zwischen Pheromonrezeptoren und Epigenetik ein indem es die Pheromonrezeptoren blockiert.

  4. Hallo Harald,

    Danke für die Infos,kommt auch was wegen dem Krebsproblem wegen dem Demetyilierten Gen,also was Radionisches,oder gibt es ausser dem Geistlichen befehl noch ein Medikament was man nehmen kann. Das wäre ja relariv akut bei denjenigen die sich haben dazu verleiten lassen.
    reFertil-Kur kann man dann ja vorm Schwanger werden durchführen,das eielt ja eher weniger.
    Und hast Du den link zu dem Video von den 2 Pfizer Fuzzies die dachten sie wären im Privatgespräch wegen den Finalen zulasungen,bisher nix gefunden bei suchen,das wäre nochmal ein Wachmacher für die normalen gutgläubigen.Danke,Jan

  5. Hallo Harald, kann ich zusätzlich zu dem Balance s auch noch reFertil nehmen oder würde Balance s ausreichen um als ungeeimpfter eventuell vorhandene Spike Proteine auszuschleusen und eine Unfruchtbarkeit zu vermeiden? Lieben Dank im Voraus für die Rückmeldung. Herzliche Grüße Tanja

  6. Lieber Harald, Danke von Herzen für deine Informationen und Ratschläge die mir sehr geholfen haben das Geschehen zu ergreifen, wann ist denn der Lotus und Comics Balance wieder erhältlich?
    Alles Gute, Gerd.

  7. Hallo Harald,
    bin sehr beeindruckt von Eurer Arbeit! Ich habe eine ganz persönliche Frage. Da meine Schilddrüse von Geburt an nicht angelegt ist bis auf ein paar Inselzellen, würde mich interessieren, wie das bei mir sein könnte. Ich bin nicht gespritzt. Im November 2021 hatte ich einen Herpes Zoster, wobei ich ein Shedding vermute.
    Im Voraus vielen Dank für die Rückmeldung.

    Dorothee W.

    • Schau mal durch die Literatur, ob bekannt ist ob der Geburtsfehler genetisch oder epigenetisch ist. Genetisch ist wie es ist, sei denn Deine Seele bewirkt ein Wunder, epigenetisch könntest Du möglicherweise durch Affirmation switchen.

  8. Lieber Harald,

    ich hörte vor kurzem einen Audiovortrag von dir innerhalb eines “Torus-Kongress”. Der Vortrag hat den Titel “Mind-Engeneering – 25.500 Jahre Transhumanismus”. Darin erwähnst du eine Nahrungsergänzung, die technische/ falsche Nervenanteile im Gehirn (durchschnittlich 2,3% bei jedem) in Auflösung bringt. Und ebenso ein Produkt, dass vor den Ortungsstrahlen (Mikrowellen, Handy etc.) schützt, wenn das außerplanetarische Bewusstsein versucht, den Ausgeklinkten wieder zu finden und ggf. zu eliminieren.
    Nun wüsste ich gerne wie diese beiden Produkte heißen (oder gibt es auch 2 in 1?) und woher ich diese beziehen kann. Zudem frage ich mich, ob diese Nahrungsergänzugen nachhaltig wirken, oder ob man sie regelmäßig als Kur anwendet, da z.B. Phosphate ja auch über die Luft immer wieder in den Körper aufgenommen werden.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    • juVenilum im Angebot von sirisana.com ist für die neuronalen Nanobots. Es gibt dort noch andere Produkte, viel mit Covid-Bzug. Theorie auf timeloopsolution. Gegen Elektrosensitivität hilft alles was Schwermetalle ausleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.